Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Motorradfreunde Schwarzenfeld
Trips, die zusammenschweißen

Markus Dorschner (vorne, rechts) ehrte bei der Weihnachtsfeier langjährige Mitglieder. Bild: ksi
Vermischtes
Schwarzenfeld
21.12.2016
85
0

Sie sind auf ihren Motorrädern ganz schön auf Achse: Abstecher nach Sardinien, ins Allgäu und in die Schwarzenfelder Partnerstadt Strass sind noch reizvoller, wenn man sich dabei den Wind um die Nase wehen lassen kann.

Die Motorradfreunde Schwarzenfeld schwelgten in schönen Erinnerungen, als sie zur Weihnachts- und Jahresabschlussfeier im Müllner-Hof in Schwarzach zusammen kamen. Nach der Begrüßung mit Glühwein im weihnachtlich geschmückten Vorgarten verbrachten die Mitglieder gemütliche und besinnliche Stunden.

Beziehungen gepflegt

Vorsitzender Markus Dorschner gab einen Rückblick über die Aktivitäten im zurückliegenden Vereinsjahr. Neben den vielen privaten Motorradtouren wurden gemeinsame Tripps ins Ausland und Kurzausflüge unternommen. Auch die Beziehungen zu befreundeten Clubs wurden gepflegt und neue Freundschaften geknüpft. Der Vereinsausflug führte in diesem Jahr über den Mendelpass nach Südtirol. Des Weiteren trifft man sich zum geselligen Beisammensein im Vereinsheim an der Fichtenstraße, um Termine zu besprechen. Die Motorradfreunde nahmen unter anderem am 150-jährigen Vereinsjubiläum der Feuerwehr Schwarzenfeld und am Weihnachtsmarkt der Marktgemeinde teil.

Der Verein zählt 49 Mitglieder. Dorschner dankte allen Mitgliedern für den Arbeitseinsatz bei der Außensanierung des Clubheims. Bei der Feier wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. 25 Jahre ist Alois Hartinger beim Verein. 30 Jahre sind Günter Bernkopf, Markus Paa und Heinz Reichl dabei, 35 Jahre Zdenek Denkscherz. Für besondere Verdienste gab es Urkunden für Roman Kirchhöfer, Armin Zilch und Evelyn Scheidler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.