21.03.2018 - 20:10 Uhr
Schwarzenfeld

Kein großer Andrang beim Josefi-Markt

Wegen des garstigen Wetters kamen dieses Jahr zum verkaufsoffenen Sonntag vor Josefi weniger Besucher als sonst. Nur ganze zwei Stände boten beim Josefi-Markt in der Schloßstraße Waren feil, eine Pferdemetzgerei und ein Losstand. Die Verkäuferin der Pferdemetzgerei Hierold aus Eslarn meinte: "So wenig wie heuer war noch nie los. Von den acht gemeldeten Ständen sind nur zwei gekommen. Wahrscheinlich ist es zu kalt." Die wenigen Interessierten verteilten sich in den Geschäften, um einen Blick auf die Frühjahrsmode zu werfen. Bild: twi

von Anton (Rufn. Toni) WildProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp