Start ins Berufsleben
24 Auszubildende bei der Privatmolkerei Bechtel

Betriebsleiter Stefan Zimmermann und die Ausbilder begrüßten die neuen Auszubildenden der Privatmolkerei Bechtel. Bild: exb
Wirtschaft
Schwarzenfeld
01.09.2017
311
0

Für 24 Jugendliche begann am Freitag der Start ins Berufsleben in acht verschiedenen Fachrichtungen bei der Privatmolkerei Bechtel. Wie das Unternehmen mitteilte, werden derzeit insgesamt 58 Nachwuchskräfte als Milchtechnologen, Milchwirtschaftliche Laboranten, Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Industriemechaniker, Industriekaufmann und Informatikkaufmann ausgebildet. Auch im neuen Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer mit dem Schwerpunkt Lebensmitteltechnik startet ein Auszubildender seine berufliche Laufbahn.

Die 24 jungen Fachkräfte von Morgen wurden von Betriebsleiter Stefan Zimmermann im Unternehmen willkommen geheißen. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag nahmen die Jugendlichen an einer Reihe von einführenden Schulungsveranstaltungen teil und erhielten Informationen zu weiteren Schulungen, die sie in den kommenden Wochen und Monaten erwarten. Darüber hinaus bekamen die Azubis bei einer Werksbesichtigung einen ersten Eindruck des Produktionsbetriebes.

Am Nachmittag hatten die Ausbilder außerdem Zeit, ihre neuen Schützlinge kennen zu lernen. Aus- und Weiterbildung habe bei dem traditionsreichen Familienunternehmen laut Mitteilung einen sehr großen Stellenwert. Derzeit belaufe sich die Ausbildungsquote zehn Prozent - gemessen an der Gesamtbelegschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.