07.07.2015 - 00:00 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Denglarn feiert Patrozinium der Dorfkapelle Ort der Begegnung

von Adolf MandlProfil

Wenn Denglarn den Patronatstag seiner Dorfkapelle feiert, kehren selbst ehemalige Bewohner in die alte Heimat zurück. Beim Gottesdienst wünschte Pfarrer Markus viele Begegnungen im Glauben.

Erneut hatte Hans Gschrei den Geistlichen mit der Pferdekutsche nach Denglarn chauffiert. Beim Gottesdienst vor der schmucken Dorfkapelle rückte Pfarrer Urban die Gottesmutter Maria in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen. Den Kirchgängern wünschte er viele gute Begegnungen auf dem Glaubensweg, auch mit Maria und Christus. Der Text des Evangeliums drehte sich um das Fest "Mariä Heimsuchung". Der Kirchenchor gestaltete den Gottesdienst wieder musikalisch mit.

Zum Abschluss stellte Pfarrer Urban die Vorarbeit der Dorfgemeinschaft heraus und würdigte den Schmuck der Kapelle. Als Vorsitzender des Kapellenvereins dankte Michael Heinrich dem Geistlichen für die Bereitschaft, den Gottesdienst hier zu feiern. Ein besonderes Lob erhielten Gisela Plößl, Marianne Meier und Maria Brunner, die das ganze Jahr über die Kapelle betreuen. Im Anschluss wurde ein Dorffest beim Anwesen Schlagenhaufer gefeiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp