Besinnlicher Nachmittag für die Senioren
Mit Zeit beschenkt

Petra Gießübl-Ruhland und Margarete Beckmann bestritten mit das Rahmenprogramm beim Seniorennachmittag. Bild: mad
Vermischtes
Schwarzhofen
08.12.2016
24
0

Beim vorweihnachtlichen Seniorennachmittag von Markt und Pfarrei sorgten örtliche Gruppierungen wieder für das Rahmenprogramm. Auch flotte Volkstänze brachten Leben in den Pfarrsaal.

Bürgermeister Maximilian Beer informierte, dass im Vorfeld weit über 200 schriftliche Einladungen an Personen über 70 Jahren versandt wurden. Sein Dank galt Pfarrer Markus Urban für die Überlassung des Saals, allen mitwirkenden Gruppen, den Helfern der KLJB für die Bewirtung, dem Betreuerteam des Seniorenclubs sowie der Firma Bauer für den kostenlosen Bustransfer.

Pfarrer Urban hob das gute Miteinander mit dem Markt hervor. Im Rahmenprogramm ließen Petra Gießübl-Ruhland und Margarete Beckmann verschiedene Musikstücke erklingen, sechs Paare des Heimat- und Trachtenvereins traten auf und ernteten für ihre Darbietungen verdienten Applaus. Pfarrer Urban erzählte, "wie Ochs und Esel an die Krippe kamen", Gertraud Größl (KLB) schilderte Turbulenzen um einen "geschenkten Christbaum" und Waltraud Roiger (Seniorenclub) trug eine Geschichte über "Weihnachtslieder im Garten von Oma Klein" vor.

Zur Bewirtung mit Kaffee, Tee oder Punsch sowie Plätzchen und Gebäck entwickelte sich eine angeregte Unterhaltung. Der Besuch von Nikolaus und Krampus lief für alle glimpflich ab, da die Senioren das Jahr über "brav" gewesen waren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.