Feuerwehr Schwarzhofen erweitert Gerätehaus
Einsatz auf der Baustelle

Stein auf Stein schlichten die fleißigen Helfer beim Erweiterungsbau des Gerätehaus. Die Arbeiten werden in Eigenleistung bewältigt. Bild: mad
Vermischtes
Schwarzhofen
17.05.2017
27
0

Maurerkelle statt Atemschutzgerät - diese Devise gilt zur Zeit bei der Feuerwehr Schwarzhofen. Zahlreiche Mitglieder werkeln momentan in Eigenleistung, um den Anbau für das Gerätehaus fertigzustellen.

Es sind Einsätze ganz anderer Art, die von der Truppe aktuell geleistet werden. Dabei gilt es einmal nicht zu retten und zu schützen, sondern vielmehr aufzubauen. Engagiert werden die Hände gerührt, um das Gerätehaus um einen Anbau zu erweitern. Dieser ist nötigt, um den neuen Mannschaftstransportwagen unterbringen zu können. Wie bereits berichtet, hat die Marktgemeinde Schwarzhofen dieses Fahrzeug - auch mit finanzieller Beteiligung der Ortswehr - vor kurzem angeschafft.

Den benötigten Unterstellplatz möchte die Feuerwehr weitgehend in Eigenleistung mit vielen freiwilligen Arbeitsstunden erstellen. Die Kosten sollen möglichst in Grenzen gehalten werden, damit möglichst nur das benötigte Baumaterial zu bezahlen ist.

Seit der Genehmigung des Baubeginns vor wenigen Wochen sind jeden Samstag und oft auch schon am Freitag freiwillige Helfer unter Anleitung verschiedener Baufachleute im Einsatz. Zuerst musste der Baugrund ausgeschachtet und der Aushub abtransportiert werden. Dann gingen die Helfer daran, die Fundamente und die Bodenplatte zu betonieren.

Schließlich wurden die starken Rückwände nach der Einschalung - unterstützt mit Bauteilen der Firma Bauer aus Niedermurach - betoniert. Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für die Mauerarbeiten. Für die kommenden Wochenenden bleibt den fleißigen Helfern noch viel zu tun, auch wenn das Mauerwerk des Baukörpers durch die fleißige Arbeit bereits die nötige Höhe erreicht hat. Währenddessen sind andere fleißige Helfer im Einsatz, um den Gebäude-Umgriff und den Zugang an einer Seite zu pflastern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.