11.05.2016 - 02:00 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

GOV-Mitglieder rüsten öffentliche Anlagen für den Sommer: Das Ortsbild erblüht

Viele Mitglieder des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins waren im Einsatz, um die Sommerbepflanzung an öffentlichen Anlagen vorzunehmen. Bei sonnigem Wetter gingen die Arbeiten leicht von der Hand.

Die aktiven Helfer des Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereins packten für ein blühendes Ortsbild an. Bild: mad
von Adolf MandlProfil

Ziel war es, das Ortsbild für die Sommerzeit ansehnlich zu gestalten, damit der Marktplatz, die Ortseinfahrten, das Rathaus oder die Begrüßungstafeln an den Ortseingängen einen guten Eindruck vermitteln und Gäste freundlich willkommen heißen. Die Bepflanzung vom Herbst war schon vorher herausgenommen oder ergänzt worden; andere Pflanzen wurden zurück geschnitten.

Etliche freiwillige Helfer waren dem Aufruf von Vorsitzendem Anton Schießl und Stellvertreterin Irmgard Mayer gefolgt. Viel Vorbereitungsarbeit war nötig gewesen, um die Pflanzen sowie passende Erden auszuwählen und einzukaufen. Nun konnten die Blumenkästen mit verschiedenen Gewächsen bestückt und beispielsweise an die Fenster des Rathauses gestellt werden. Unter anderem wurde auch die Verkehrsinsel bei der Tankstelle gärtnerisch auf Vordermann gebracht.

Die ganze schöne Jahreszeit hindurch, werden die Aktiven des GOV im Einsatz sein, vor allem beim Gießen der gepflanzten Stauden und Blumen. Ohne Pflege würden die schönen Pflanzen eingehen. Es bleibt zu hoffen, dass diese Aktivitäten auch in Zukunft aufrecht erhalten werden können. Der Verein leistet damit weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Wohle und vor allem buchstäblich zum "Ansehen" des Marktes.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.