09.04.2016 - 02:00 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Jagdgenossenschaft Demeldorf hat nach Notbesetzung wieder neuen Vorstand Lücke geschlossen

Bei der Jagdgenossenschaft Demeldorf kehrt wieder der Alltag ein. Nach dem Rücktritt des kompletten Vorstands im März hat sich nun eine neue Führungsebene gebildet.

An der Spitze des neuen Vorstandsteams der Jagdgenossenschaft Demeldorf steht Franz Lottner (Fünfter von links), hier mit Jäger Georg Weinseis (links) und Bürgermeister Maximilian Beer (rechts). Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Schwarzhofen-Demeldorf. Bei der außerordentlichen Versammlung wählten die Jagdgenossen eine neue Führungsspitze. Bei einem Termin am 12. März war nämlich das komplette Vorstandsgremium mit Schriftführer und Kassier von den Ämtern zurückgetreten. Bürgermeister Maximilian Beer musste als sogenannter Not-Jagdvorsteher einspringen. Diesen Job konnte er nun aber wieder an den Nagel hängen.

Neuer Jagdvorsteher ist im Zuge der Neuwahlen künftig Franz Lottner aus Grasdorf, als Stellvertreter fungiert Franz Beck aus Geratshofen. Als Beisitzer wurden Walter Meier aus Mallersdorf und Michael Ippisch aus Geratshofen gewählt. Für den Posten des Schriftführer erklärte sich Dr. Friedrich Brych aus Schwarzhofen bereit.

Die Kassengeschäfte führt als neuer Schatzmeister Stefan Reckerziegel aus Demeldorf. Neuer Kassenprüfer ist Manfred Baier aus Schwarzhofen, der das Gremium somit komplettiert. Insgesamt 30 Jagdgenossen hatten sich an dieser von Bürgermeister Beer einberufenen außerordentlichen Versammlung beteiligt und ihre Stimmen abgegeben.

Jürgen Steinbauer von der Verwaltungsgemeinschaft fungierte dabei als Protokollführer. Mit von der Partie war auch Jäger Georg Weinseis aus Zangenstein, den die Jagdgenossen bereits bei dem Treffen am 12. März für weitere neun Jahre mit der Jagdausübung betraut hatten. In den Mittelpunkt rückte aber auch Anton Turban, der nach fast vier Jahrzehnten im Vorstandsgremium verabschiedet wurde (Bericht folgt).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp