Stimmungsvolle Waldweihnacht beim Sportverein
Mit Andacht an der Kapelle

Im Fackelschein hatten sich die SV-Mitglieder zu ihrer Waldweihnacht versammelt. Bild: mad
Vermischtes
Schwarzhofen
13.12.2016
9
0

Der Sportverein (SV) leitete seine Adventfeier mit einer Waldweihnacht ein. Vor der Kulisse der Nepomuk-Kapelle beim alten Sportplatz schallten Trompetenklänge durch die Nacht.

Eine erfreulich große Schar SV-Mitglieder hatte sich im Schein einiger Fackeln versammelt. Pastoralreferentin Susanne Albang aus Neunburg gestaltete die stilvolle Andacht. Sie erinnerte an die Bedeutung des Advent als Warten auf die Ankunft des Herrn und richtete danach ihre Gebete und Texte aus. Eine Lesung und die Fürbitten folgten. Zum klangvollen Höhepunkt ließ SV-Spieler Peter Ruider auf der Trompete weihnachtliche Lieder und Weisen erklingen. Abschließend bedankte sich Organisator Adolf Mandl bei der Pastoralreferentin und dem Trompeter. Danach ging es zurück zum Sportheim, um sich mit Glühwein aufzuwärmen. Bei der internen Weihnachtsfeier hatte der Nikolaus in Versform einiges über den Verein zu berichten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.