07.03.2018 - 20:00 Uhr
Schwarzhofen

Vereinsvertreter kritisieren "rigide" Regelungen Auflagen trüben Freude am Feiern

Für Bürgermeister Maximilian Beer sind die Vereine das "aktive Personal und Kapital der Marktgemeinde". Bei der Terminabsprache üben die Vorsitzenden Kritik an den behördlichen Auflagen und Genehmigungsvorgaben.

von Adolf MandlProfil

Der Marktgemeinderat und Polizeibeamte Franz Stockerl hatte "aus gegebenem Anlass" über das Vorgehen bei Veranstaltungen und Neuerungen informiert. Zunächst stellte er heraus, dass eine Veranstaltung zur "reinen Gewinnerzielung" nicht genehmigungsfähig sei, es müsse ein echter Anlass vorliegen. Die Veranstaltung müsse mindestens zwei Wochen vorher bei der Verwaltung beantragt werden, besser noch früher, da die Meldung auch ans Landratsamt und die Polizei gehen muss. Immerhin gehe es dabei um Belange der Sicherheit, des Jugendschutzes und der Hygiene.

Anwesende Vereinsvertreter kritisierten die ihrer Meinung nach immer rigideren Auflagen: Man könne kaum noch eine Veranstaltung organisieren und dabei einen Gewinn erzielen. Bürgermeister Maximilian Beer regte daher ein Treffen mit den zuständigen Instanzen und Behörden an.

Beer betonte die immense Bedeutung der Vereine, Gruppierungen und Institutionen im Markt, die das soziale und gesellschaftliche Geschehen durch die ehrenamtliche Arbeit aufwerten. Er dankte für die Beiträge zum Ferienprogramm für Kinder und bat darum, auch heuer Beiträge zu melden.

Der Bürgermeister informierte, dass heuer eine Fülle von "Großereignissen" im Marktbereich anfällt, da es zahlreiche Jubiläen und Einweihungen zu feiern gibt. Den Anfang macht am 15. April der VdK, der sein 70-Jähriges feiert. Am 22. April folgt die Feuerwehr Haag, die ihre neue Tragkraftspritze weihen lässt. Am 6. Mai feiert der Schwarzachtal-Kindergarten sein 20-jähriges Bestehen. Ein großes Fest begeht die Feuerwehr Zangenstein vom 25. bis 27. Mai anlässlich der Einweihung des neuen Feuerwehrstadels und des renovierten Feuerwehrgerätehauses. Am 2. Juni feiert die Schwarzhofener Wehr die Einweihung des Anbaus an das Feuerwehrgerätehaus und des neuen Mannschaftstransportwagens, am nächsten Tag folgt das Birkerlfest.

Ihr 30-jähriges Jubiläum feiert die Markt- und Schulbücherei am 16. September. Schließlich feiert der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Schwarzhofen am 27. Oktober im Pfarrsaal sein 40-Jähriges. Ein Highlight wird das Kirchenkonzert am 11. November mit dem "Kastelruther Männerquartett".

Ein Gesprächsthema war das Marktfest, das heuer wieder stattfindet und zwar am 9. Juni. Es beginnt mit einem Gottesdienst um 17 Uhr. Die "Kulis'" übernehmen wieder die Organisation, weitere Vereine bringen sich ein. Bereits am Vortag findet im Rathaus eine Vernissage statt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.