17.07.2010 - 00:00 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

"Ausländer"-Team gewinnt nach 19:1-Kantersieg auch Endspiel beim Bolzplatzturnier

von Autor EWIProfil

Einen überlegenen Sieger gab es beim Bolzplatzturnier. Mit 8:2 setzte sich das Team "Ausländer" im Endspiel gegen die "Spielfeldrocker" durch. Im Spiel um Platz drei behielten die "Feuer- Bolzer" mit 7:2 die Oberhand gegen die "Schulhofgangster". Die Partie um Platz fünf zwischen dem "Dream-Team" und den "Teufelskickern" endete mit 9:1. Den höchsten Sieg landeten die "Ausländer" mit 19:1. Der Jugendbeauftragte der Gemeinde, Christian Porsch, lobte die Teilnehmer für die fairen Spiele und die Leistungen der kleineren Kicker. Weder er noch Bürgermeister Manfred Porsch, Jürgen Höreth und Kargi Aydin hätten als Spielleiter Probleme gehabt. Lob kam auch vom Bürgermeister: "Ihr habt alle guten Fußball gespielt." Alle sechs Mannschaften erhielten aus seinen Händen einen Pokal. Bild: ewi

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.