02.09.2014 - 00:00 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Toni König Bergkönig

von Redaktion OnetzProfil

Beim internationalen Hauenstein-Bergrennen (Fladungen-Unterfranken), das zur deutschen-Bergmeisterschaft zählte, errang Toni König aus Speichersdorf, der für die MSC Fränkische Schweiz startet, einen Klassensieg.

In der Gruppe (IG-Histo-Bergmeisterschaft) kommt es nicht auf die Bestzeit an, sondern auf konstante Fahrzeiten (Gleichmäßigkeitsprüfung). Mit seinem Audi 50 (Baujahr 1975) schaffte er eine Abweichung von nur sechs Zehntelsekunden und ließ 16 Konkurrenten hinter sich. Mit seinem Porsche 911 Carrera kam Karl-Heinz Weitz (Waiblingen-Baden-Württemberg) auf Platz zwei.

Einen guten vierten Rang erreichte Franky Goldmann (Kulmbach) auf seinem VW Golf GTI, trotz Motorproblemen im letzten Lauf. Mit diesen Punkten behauptet er immer noch die Führung in der IG-Histo-Berg-Meisterschaft. Die nächste Veranstaltung findet am 20. und 21. September in Lütterz bei Fulda statt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp