12.04.2018 - 16:56 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Abschied von Mutter der Eltern-Kind-Gruppe

20 Jahre lang betreute Silvia Stahl (vorne, Mitte) die von ihr gegründete Eltern-Kind-Gruppe. Zum Abschied erhielt sie ein Buch mit Erinnerungen und Bildern ehemaliger Kinder und Mütter. Bild: hai
von Autor HAIProfil

Kirchenlaibach. Seit 20 Jahren trifft sich die Eltern-Kind-Gruppe freitags (außer in den Ferien) von 9 bis 11 Uhr im Pfarrheim im Untergeschoss. Silvia Stahl hatte sie ins Leben gerufen. Nach zwei Jahrzehnten legte die 50-jährige zweifache Mutter, die auch als Mittagsbetreuerin in der Schule Speichersdorf tätig ist, die Leitung in jüngere Hände. In Melanie Herrmann fand sie eine qualifizierte Nachfolgerin. Die 26-jährige Krankenschwester ist ebenfalls zweifache Mutter. Sie und die Eltern bereiteten Stahl zum Dank einen grandiosen Abschied. Sie organisierten nicht nur einen Sektempfang. Melanie Herrmann, Marion Zimmermann und Barbara Dierl hatten Stahls alte Teilnehmerlisten durchstöbert und alle Mütter per Brief eingeladen, eine Seite aus ihren Erinnerungen zu gestalten. So entstand ein einzigartiges Werk mit Bildern der Kinder, die über die Jahre die Gruppe besucht haben. Stahl hatte oft zwei Gruppen, mit jeweils zehn Kindern, ausgebucht und noch mit Wartelistenplätzen. Die Eltern-Kind-Gruppe läuft über die Katholische Erwachsenenbildung Bayreuth Stadt und Land.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp