Dienstälteste Sängerin
Auszeichnung für Else Grüner

Else Grüner (Dritte von links) gratulierten stellvertretender Vorsitzender Gerhard Klein, Vorsitzender Hermann Eisenhut, Gruppenvorsitzender Siegmar Bräutigam, Chorleiter Heinz Schmidt und stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Köbel (von links). Bild: hai
Vermischtes
Speichersdorf
15.04.2018
19
0

70 Jahre begnadete Sopran-Sängerin, 60 Jahre Mitglied bei den Musikfreunden, 50 Jahre Notenwartin - das ist Else Grüner.

"Das hat Seltenheitswert und ist in der Großgemeinde wie in der Region einmalig", waren sich Chorleiter Heinz Schmidt , Vorsitzender Hermann Eisenhut , Siegmar Bräutigam von der Sängergruppe "Max Reger" und dritter Bürgermeister Wolfgang Hübner einig. Dafür erhielt die Jubilarin Ehrenurkunden des Fränkischen Sängerbundes und des Deutschen Chorverbandes. Zudem ernannten sie die Musikfreunde Kirchenlaibach-Speichersdorf zum Ehrenmitglied.

Am 6. August 1934 in Emtmannsberg geboren, kam Grüner 1955 nach Speichersdorf. Sie ist die dienstälteste Sängerin unter den sieben Chören der Großgemeinde. Ihre ersten gesanglichen Schritte unternahm sie mit zehn Jahren im Jugendchor. Ab 1951 gehörte sie dem gemischten Gesangverein Emtmannsberg an. Seit 1957 ist sie aktive Sängerin bei den Musikfreunden.

"Sie ist immer mit dabei und hilft, egal wo es etwas zu machen gilt", betonte Eisenhut. Grüner ist auch Mitglied im evangelischen Kirchenchor und Beerdigungschor, den sie auch zeitweise geleitet hat. Sie feiert nicht nur gerne mit Lied und Gesang ihre Geburtstage. Sie ist auch eine Backkünstlerin und erfreut unter anderem mit ihren Stollen bei Weihnachtsfeiern viele Sängerherzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.