27.03.2018 - 20:00 Uhr
Speichersdorf

Festtag für 23 Konfirmanden der evangelischen Christusgemeinde Der Höhepunkt nach einem Jahr

"Vertraut den neuen Wegen und wandert in die Zeit. Gott will, dass ihr ein Segen für seine Erde seid", gaben die Gläubigen der evangelischen Christusgemeinde um Religionspädagogin Stefani Hopp und Pfarrer Micha Boerschmann ihren von jetzt an vollwertigen Gemeindemitgliedern beim feierlichen Abendmahlgottesdienst mit auf den Weg. Es war ein Festtag für die 23 Konfirmanden, die, aufgeteilt in zwei Gruppen, nach einem vorangegangenen Bußgottesdienst in zwei Festgottesdiensten in der Christuskirche konfirmiert wurden.

23 Konfirmanden feiern in Speichersdorf erstmals Abendmahl. Bild: hai
von Autor HAIProfil

Ein Jahr Konfirmationszeit haben hinter sich: Sven Küffner, Marcel Wagner, Andi Taller, Emilie Porsch, Maria Schwabauer, Nele Burbach, Marius Neumann, Benjamin Schott, Enrico Spiersch, Leon Giring, Robert Kuhrt, Lucy Gebhardt, Antonia Groh, Felix Porsch, Kristin Opel, Svenja Schraml, Milena Raps, Anna Rieß, Emely Zettlmeißl, Lisa Vetter, Saskia Preißinger, Jason Wulf und Annabella Brandt. Mit Hopp waren sie ein Stück Lebensweg miteinander gegangen, hatten diskutiert, gelacht, gelernt und gezittert. Mit ihrem Ja am Sonntag sind sie bewusst in die Nachfolge Jesu Christi getreten. Am Taufstein bekräftigten die Jugendlichen ihr Glaubens- und Taufbekenntnis.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.