05.04.2018 - 20:10 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Pfarrvikar Oburota stellt Fahrzeuge unter Gottes Schutz Segen auch für Kettcar

Kirchenlaibach. Jonas (11) und Fabian (8) Etterer waren mit Opa Manfred sogar mit ihren Fendts an der Dreifaltigkeitskirche vorgefahren, um sich am Ostermontag auch für ihre Tretmobile den Segen zu holen. Das Kettcar und der Bulldog bildeten den Auftakt einer Kolonne an Fahrzeugen, die die Gläubigen in der Bayreuther und Richard-Wagner-Straße, angrenzenden Seitenstraßen und auf dem Etterer-Parkplatz abgestellt hatten.

Pfarrvikar Augustine Oburota (vorne) benötigte einiges an Weihwasser, um all die abgestellten Fahrzeuge zu segnen. Bild: hai
von Autor HAIProfil

Zur Fahrzeugweihe begleiteten die Alt-Ministranten Alexander Walter, Theresa Kopp sowie die Hübner-Geschwister Raphael, Sabrina, Amadeus, Antonia und Christina Pfarrvikar Augustine Oburota. Der Mockersdorfer Geistliche, der für den nach Malta abreisenden Pfarrer Sven Grillmeier den Emmausgottesdienst zelebrierte, nutzte auch die Gelegenheit, auf die existenzielle Bedeutung von landwirtschaftlichen Gerät in seiner Heimat Nigeria hinzuweisen. "Wir haben bei mir zu Hause Wasser, wir haben Schulen und Universitäten. Aber wir haben für die Felder und den Anbau keine Maschinen." Was Missio, Caritas, Adveniat an Entwicklungshilfe leisten würde, sei sicherlich unverzichtbar und hilfreich. Aber es seien nur Projekte. In der Fläche müsse alles mit mühsamer Handarbeit bewerkstelligt werden. "Am liebsten würde ich einen Bulldog und einen Mähdrescher mitnehmen", sagte er. Nach der Eucharistiefeier besprengte er die vielen Gefährte mit Weihwasser, um sie unter den Schutz der Schutzheiligen des Straßenverkehrs Raphael, Paulus, Jakobus sowie Christopherus zu stellen und für eine glückliche Heimkehr zu beten. Dazu gab es neben Christopherus-Plaketten und Anhänger auch SOS-Aufkleber mit einer Telefonnummer, um im Notfall einen Priester zu rufen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.