Vorhängeschloss aufgezwickt: Täter nehmen Beagle mit
Hunde-Diebstahl: „Flinn“ ist weg

Das war einmal: "Flinn" mit seinem Frauchen Corina. In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte den Beagle aus seinem Zwinger gestohlen. Archivbild: hek
Vermischtes
Speichersdorf
09.01.2017
2112
0

Schock am Dreikönigstag: Als Corina am Freitagmorgen zu ihrem Hundezwinger kommt, ist das Vorhängeschloss aufgebrochen und ihr Beagle-Rüde weg. Corina weiß sofort: Ihr zwölfjähriger Vierbeiner wurde gestohlen.

Kurz vorher habe ihre Vermieterin einen mysteriösen Anruf bekommen, erzählt die Speichersdorferin. Spät abends habe ein Mann angerufen und gesagt, dass der Hund nicht artgerecht gehalten werde und sie ihn holen würden. Daraufhin hat Corina am Zwinger ein Vorhängeschloss angebracht. Möglicherweise stecken Tierschützer hinter der Aktion, vermutet sie.

Der Hundediebstahl ereignete sich in der Ludwig-Thoma-Straße 7; die Polizei grenzt den Tatzeitraum auf Donnerstag, 22 Uhr, bis Freitag, 10 Uhr, ein. Der Beagle hört auf den Namen "Flinn" und ist gechipt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter Telefon 0921/506-2230 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.