Jugendkammerorchester beschließt Sommerkonzert-Reihe
Klänge aus Turkmenistan

Lokales
Speinshart
22.08.2014
0
0
Ungewöhnlich und zugleich eindrucksvoll sind am Dienstagabend die diesjährigen Speinsharter Sommerkonzerte zu Ende gegangen: In der Klosterkirche begeisterte das gut 20-köpfige turkmenische Jugendkammerorchester unter der Leitung von Rasul Klychev mit Werken aus seiner Heimat, aber auch Stücke von Richard Wagner und Astor Piazzolla standen auf dem Programm.

Besondere Akzente setzten die drei Instrumentalsolisten Ovezov Yusup (Klarinette), Samir Rizayav (Violine) und Ovezova Selbi (Querflöte) sowie die Sopranistin Seytkuliyava Ayna. Die insgesamt fünf Speinsharter Sommerkonzerte, die in den vergangenen drei Wochen in Kooperation mit dem Festival Junger Künstler Bayreuth über die Bühne gingen, fanden in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt.

Organisator Pater Lukas Prosch dankte bei seiner Begrüßung allen Beteiligten, die auch 2014 wieder zu den erfolgreichen Veranstaltungen beigetragen hatten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.