09.08.2014 - 00:00 Uhr
SpeinshartOberpfalz

Sommerkonzerte in Kloster Speinshart - Heute Fudan-Chor aus Shanghai Junge Musiker aus aller Welt

von Redaktion OnetzProfil

Jugendliche aus verschiedenen Nationen sind derzeit im Kloster Speinshart in der Oberpfalz zu sehen. Sie sind alle Teilnehmer des 64. Festivals Junger Künstler Bayreuth. Die Nachwuchsmusiker geben aber auch in Speinshart Konzerte. Bereits zum fünften Mal gibt es die Sommerkonzerte am Kloster.

Das nächste Konzert beginnt heute, Samstag, 9. August, um 20 Uhr. Der Chor der Fudan Universität aus Shanghai tritt unter dem Titel "Wanderschaft: Auf der Seidenstraße nach Fernost" auf. Eine weitere Begegnung gibt es dann nach dem Konzert: eine etwas andere, klösterliche After-Concert-Party. Im barocken Kreuzgang der Abtei werden Gebäck, Wein und Bier serviert.

Ein Konzert der besonderen Art verspricht auch der Mittwoch, 13. August. Harfe und Hang werden erklingen. Diesen Auftritt gestalten die Wiener Musiker Martina Stock und Christian Schratt.

Nicht fehlen darf bei den Speinsharter Sommerkonzerten geistliche Musik. So hat sich Eilana Lappalainen aus New York Oratorien für das Konzert "Himmlische Klänge. Himmlische Stimmen" ausgedacht. Diese Veranstaltung am Sonntag, 17. August, gestalten Gesangssolisten. Ebenso tragen Walter Thurn (Orgel) und Robin Portune (Klavier) zum Gelingen bei.

Den Abschluss bildet am Dienstag, 19. August, ein Konzert mit Kammermusik von R. Wagner, A. Piazzola und H. Halmamedov. Es wird von Solisten und dem Kammerorchester aus Turkmenistan im Rahmen des 64. Festivals Junger Künstler Bayreuth unter der Leitung von Rasul Klychev gestaltet. Alle Spenden kommen der Renovierung der Klosteranlage zugute. In zwei Jahren sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Das Programm zu den Konzerten gibt es unter www.kloster-speinshart.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.