Klosterkegler: Herren II, "Gemischte" und U 18 siegen
Drei Mal ein 5:1

Sport
Speinshart
10.10.2017
9
0

Einmal mehr alle Spiele erfolgreich gestaltet haben die Klosterkegler. Drei Spiele wurden in der vergangenen Woche ausgetragen.

Den Anfang machten die Herren II. Sie gewannen zu Hause ihr Nachholspiel gegen RW Pleystein III mit 5:1 Punkten und 2076:2059 Holz. Bester Spieler war Martin Hofmann mit starken 545 Holz, gefolgt von Hans Schuller (535), Fred Diedl (508) und Christian Weiß (488).

Als nächstes war die gemischte Mannschaft an der Reihe. Sie hatte den SV Kulmain gemischt zu Gast und setzte sich ebenfalls mit 5:1 Punkten bei 1805:1618 Holz durch. Es spielten Rosi Wolf (476 Holz), Reinhold Krausch (460), Sabine Weiß (451) und Stefan Reifenberger (418).

Am Sonntagnachmittag empfing die Spielgemeinschaft Pressath/Speinshart/Kulmain/Eschenbach/Grafenwöhr/Löschwitz der U 18 in Eschenbach die SG Altenstadt/Vohenstrauß/Pleystein/Wernberg/Störnstein/Pirk/Flossenbürg. Auch standen am Ende 5:1 Punkte (2021:1904 Holz) zu Buche. Marcel Reifenberger erzielte ervorragende 540 Holz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.