10.07.2017 - 20:00 Uhr
SpeinshartOberpfalz

43 neue Stammzellenspender bei Typisierungsaktion der Katholischen Landjugend und "Hilfe für ... Kleiner Schritt mit großer Wirkung

"Hilfe für Anja" bleibt eine Erfolgsgeschichte. Über 47 000 Stammzellenspender hat der Verein schon registriert. In Speinshart kamen weitere 43 hinzu.

Mit "Hilfe-für-Anja"-Vorsitzendem Michael Sporrer und dessen Ehefrau Christine organisierte der Vorstand der Katholischen Landjugend Speinshart eine einstündige Typisierungsaktion im Eingangsbereich des Gemeindezentrums. Auffallend viele junge Leute folgten der Bitte, mit einem Wangenabstrich per Wattestäbchen den Kampf gegen Leukämie zu unterstützen. Bild: do
von Robert DotzauerProfil

Bei der Typisierungsaktion der Katholischen Landjugend gab sich vor allem die jüngere Generation im Gemeindezentrum die Türklinke in die Hand. Diese Hilfsbereitschaft freute auch Michael Sporrer, den Vorsitzender von "Hilfe für Anja": "Es ist wichtig, dass viele junge Leute mitmachen."

In der Klosterdorfgemeinde organisierte der Vorstand der Landjugend-Gruppe um Vorsitzenden Philipp Seitz und stellvertretende Vorsitzende Sabrina Seitz mit Unterstützung des erfahrenen "Anja-Teams" aus Kirchenthumbach die Typisierungsaktion. Michael Sporrer und seine Ehefrau Christine halfen tatkräftig mit, die Besucher zu registrieren, die Erfassungsbögen zu prüfen, die Wattestäbchen auszugeben, diese nach dem Abstrich von den Wangeninnenseiten wieder entgegenzunehmen und hygienisch sicher für den Labortest zu verwahren.

Im Labor werden die Abstriche genau analysiert. Die Untersuchungsergebnisse werden in einer weltweiten Datenbank gespeichert. Mit der Daueraktion des Vereins konnte bereits einige Hundert Patienten mit einer Stammzellenspende geholfen werden.

Jede Analyse eines Wangenabstriches kostet circa 50 Euro. Diese Kosten werden weder von den Krankenkassen noch von der öffentlichen Hand übernommen. Der Verein ist deshalb zur Finanzierung der lebensrettenden Arbeit auf private Spenden angewiesen. Auch mit einer Geldspende ohne Typisierung ist "Hilfe für Anja" deshalb geholfen.

Einzelheiten über den Kampf gegen Leukämie sind im Internet unter www.hilfe-fuer-anja.de zu erfahren. Die Spendenkonten sind ebenfalls über die Homepage des Vereins zu erfahren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp