Freibad am Feuerwehrhaus

Ideen muss man haben. Mit einem Swimmingpool einschließlich Wasserrutsche und Schaumbad begeisterte die Feuerwehr Speinshart den Gemeinde-Nachwuchs und setzte ein Ausrufezeichen für das abwechslungsreiche Ferienprogramm der Gemeinde. Bild: do
Vermischtes
Speinshart
23.08.2017
44
0

Wasser marsch hieß es einmal in ganz anderer Form bei der Feuerwehr Speinshart. Anstelle mit Schlauchleitungen, Wasserkanonen und Kübelspritzen glänzten die Brandschützer mit Badespaß. Ein Schwimmbad neben dem Feuerwehrhaus sorgte für Abkühlung beim Ferienprogramm der Gemeinde. Mit Strohballen als Randbefestigung verlegten ideenreiche Wehrmänner auf der Wiesenfläche eine Folie und fertig war nach der Befüllung ein Ersatz-Freibad. Eine Wasserrutsche und riesige Berge Schaum, laufend produziert von Vorsitzendem Stefan Schedl, werteten das Aqua-Festival bei strahlendem Badewetter zusätzlich auf. Für die 35 Kinder, die das Spektakel nutzten, ein unvergessliches Erlebnis. Zudem gehörten zum Rahmenprogramm Sackhüpfen und Dosenwerfen. Schließlich kam doch noch die Kübelspritze zum Einsatz. Gefragt war ein gutes Zielwasser beim Abschießen von Wurfbällen. Für diese Programmpunkte war die Feuerwehr-Jugend verantwortlich. Beim folgenden Grillfest mit Hamburgern, Steaks und Bratwürsten schwärmten die Kids über ein unvergleichliches Ferienerlebnis und auch die Eltern staunten über den Einfallsreichtum der Wehr. Das gesamte Tagesprogramm ging zulasten der Feuerwehrkasse.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.