Verkehrsunfall bei Kloster Speinshart
Drei Verletzte

Symbolbild: Stephan Jansen/ dpa
Vermischtes
Speinshart
24.08.2017
252
0

Drei Verletzte und ein Schaden von 40 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls vom Donnerstagnachmittag.

Gegen 14.10 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem Peugeot auf der Staatsstraße von Tremmersdorf Richtung Speinshart. Sie wollte nach links Richtung Kloster abbiegen. Der nach ihr kommende Fahrer eines Mercedes bemerkte dies noch und konnte bremsen. Eine nachfolgende 23-Jährige konnte nicht mehr reagieren und krachte mit ihrem Opel Corsa in den Mercedes. Die Wucht des Aufpralls schob den Mercedes nach rechts in den Straßengraben.

Gleichzeitig schleuderte der Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Opel Zafira zusammen. Die Fahrerin des Peugeot blieb unverletzt. Die 23-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Ebenso leicht bis mittelschwer verletzten sich die Fahrerinnen der A-Klasse und des Opel Zafira. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Einsatzkräfte des BRK übernahmen die Erstversorgung. Ein Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.