5. Kongress "Zukunftsfähige Führung mit christlichen Werten" am 6. Oktober
Apostolischer Nuntius als "Stargast"

Zuversichtlich gestimmt ist das Organisationsteam mit Leonhard Zintl, Anja Speckner und Thomas Völkl (von links). Bild: exb
Wirtschaft
Speinshart
11.08.2017
279
0

Der nunmehr 5. Kongress "Zukunftsfähige Führung mit christlichen Werten" steht erneut in der Internationalen Begegnungsstätte Kloster Speinshart an: am 6. Oktober von 14.30 bis 19.30 Uhr.

Die Organisatoren mit Leonhard Zintl (Vorstand der Volksbank Mittweida eG) und Thomas Völkl (Kommunikationstrainer und Gesundheitsmanager) an der Spitze gewannen wieder hochkarätige Referenten, darunter den Apostolischen Nuntius in Berlin, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, sowie den Professor für Wirtschaftspsychologie an der OTH Amberg-Weiden, Dr. phil. Bernt Mayer, und Anja Speckner B.A. von der OTH Amberg-Weiden.

"Der Erfolg und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen hängen sehr stark von der Führungskultur im Unternehmen ab. Neue Themen wie Digitalisierung oder Industrie 4.0 verlangen eine Reaktion vor allen Dingen im Bereich der Führung. Und diese verlangt nahezu eine entsprechende Antwort im Bereich der Kultur oder des Wertefundaments", heißt es in der Einladung.

"Lassen Sie sich in diesem 5. Kongress zum Themenfeld der christlichen Werte von den Referenten inspirieren und diskutieren Sie zusammen mit ihnen die Erfahrungen in der konkreten Umsetzung verschiedener Ideen." Das Schwerpunktthema "Agiles Führen mit christlichen Werten" stelle dabei den Ansatz einer Antwort auf die Zukunftsfähigkeit dar. Anmeldung und Kontakt unter Internationale Begegnungsstätte Kloster Speinshart, Telefon 09645/ 6019 601, info@kloster-speinshart.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.