15.10.2021 - 11:48 Uhr
Sport

Bau der Großsporthalle verzögert sich: Eröffnung erst 2023

von Agentur DPAProfil

München (dpa/lby) - Die Eröffnung der neuen Spielstätte für die Eishockey-Profis des EHC Red Bull München und die Basketballer des FC Bayern München verzögert sich. Eine Inbetriebnahme des sogenannten SAP Garden in München, in dem bis zu 11.500 Zuschauer Platz finden sollen, ist nach einer Unternehmensmitteilung vom Freitag nun erst für Ende 2023 geplant.

Ursprünglich sollte die neue Multifunktionshalle in der zweiten Jahreshälfte 2022 ihre Tore öffnen. Aufgrund weiterhin bestehender Beeinträchtigungen und Verzögerungen durch die Corona-Pandemie, wie etwa Lieferengpässe oder Fachkräftemangel, könne am bisherigen Zeitplan nicht festgehalten werden. Die neue Arena entsteht am Standort der früheren Radsporthalle im Münchner Olympiapark.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-607004/2

Homepage SAP Garden + Mitteilung

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.