10.07.2020 - 17:35 Uhr
Sport

Bayern-Achtelfinale gegen FC Chelsea am 8. August

Fußbälle hängen an der Decke. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

Nyon (dpa) - Der FC Bayern empfängt den FC Chelsea zum Nachholspiel im Achtelfinale der Champions League am 8. August in München. Diesen Termin für das im März wegen der Coronavirus-Pandemie ausgefallene Rückspiel gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag nach der Auslosung des Finalturniers bekannt. Das Hinspiel in London hatte der deutsche Rekordmeister mit 3:0 für sich entschieden.

Im Viertelfinale bei der Endrunde in Lissabon wird die Partie der Bayern gegen den Sieger des Duells FC Barcelona gegen SSC Neapel am 14. August im Estádio da Luz ausgetragen. RB Leipzig ist bereits am 13. August gegen Atlético Madrid gefordert. Diese Partie wird im Estádio José Alvalade gespielt.

Der Champions-League-Sieger wird wegen der Coronavirus-Pandemie ausnahmsweise in einem Endturnier vom 12. bis 23. August in Portugal ermittelt. Auch das Viertelfinale und Halbfinale werden dabei jeweils in einem Spiel ausgetragen. Das Endspiel ist auf den 23. August terminiert. Verteilt werden die insgesamt sieben Partien des Turniers auf die Stadien der portugiesischen Erstligisten Benfica Lissabon und Sporting Lissabon. Gespielt wird ohne Zuschauer in den Arenen.

Alle Infos zur Champions League

Infos zur Fortsetzung der Champions League

Champions-League-Spielplan

Saisonstatistiken FC Bayern

Infos zu RB Leipzig

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.