14.09.2018 - 14:08 Uhr
Sport

Bayern in Bestbesetzung gegen Bayer

Bayerns Trainer Niko Kovac. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

München (dpa) - Der FC Bayern München kann vor dem Start in 7 Spiele in 22 Tagen fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. „Alle sind wohlauf“, sagte Trainer Niko Kovac am Tag vor dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen. Nur der länger verletzte Kingsley Coman fehlt beim deutschen Fußball-Meister. Die zuletzt leicht angeschlagenen Mats Hummels und Franck Ribéry sind nach Angaben von Kovac einsatzbereit.

„Das morgige Spiel ist für uns sehr wichtig. Nach der Länderspielpause möchten wir in einen guten Rhythmus kommen“, sagte Kovac. Die kommenden Aufgaben in den Englischen Wochen habe er aber auch im Kopf. Die Champions-League-Saison startet für die Münchner am Mittwoch bei Benfica Lissabon.

Den zuletzt im Nationalteam auf der Lieblingsposition im defensiven Mittelfeld eingesetzten Joshua Kimmich sieht Kovac im Club weiter als Außenverteidiger. „Wir haben schon sehr viele Spieler im Mittelfeld. Josh hat das bis jetzt auf seiner Position sehr gut gemacht. Ich sehe überhaupt keine Notwendigkeit, dass wir da was wechseln“, sagte Kovac. In der DFB-Auswahl plant Bundestrainer Joachim Löw vorerst weiterhin mit Kimmich im defensiven Mittelfeld.

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Alle News FC Bayern

Infos zum Spiel

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.