27.06.2020 - 17:37 Uhr
Sport

Bayern zum zweiten Mal mit 100 Toren in einer Saison

Thomas Müller von Bayern schießt beim Spiel gegen Wolfsburg das Tor zum 4:0. Foto: Kai Pfaffenbach/Reuters-Pool/dpa
von Agentur DPAProfil

Wolfsburg (dpa) - Mit dem 100. Tor in einer Saison ist dem deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ein seltenes Kunststück in der Geschichte der Bundesliga gelungen. Durch das Tor von Thomas Müller (79. Minute) zum 4:0 am Samstag im letzten Saisonspiel beim VfL Wolfsburg erreichte erst zum zweiten Mal eine Mannschaft einen dreistelligen Wert bei den erzielten Treffern. Nur den Bayern selbst war das bisher gelungen, die Marke von 101 Toren aus der 1971/1972 ist der bis heute gültige Rekord.

Infos zum Spiel auf bundesliga.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.