09.08.2018 - 22:44 Uhr
Sport

Djokovic in Toronto gegen Teenager ausgeschieden

Novak Djokovic musste sich im Achtelfinale nach über zwei Stunden dem Griechen Stefanos Tsitsipas geschlagen geben. Foto: Frank Gunn/The Canadian Press/AP

Toronto (dpa) - Wimbledonsieger Novak Djokovic ist beim Tennis-Masters-Turnier in Toronto nach zuvor acht Siegen in Folge überraschend im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Serbe musste sich in Kanada nach 2:17 Stunden dem griechischen Teenager Stefanos Tsitsipas mit 3:6, 7:6 (7:5), 3:6 geschlagen geben. Für den zuletzt erstarkten Djokovic war es erst die vierte Niederlage in den letzten 25 Partien. Der 19 Jahre alte Tsitsipas feierte seinen fünften Erfolg gegen einen Top-Ten-Spieler.

Tableau

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp