25.08.2019 - 18:39 Uhr
Sport

Erstes Coutinho-Tor für Bayern bei „Traumspiel“ in Vilshofen

Bayerns Philippe Coutinho spielt den Ball. Foto: Federico Gambarini/Archivbild

München (dpa) - Philippe Coutinho hat einen Tag nach seiner Premiere in der Fußball-Bundesliga sein erstes Tor für den FC Bayern München erzielt. Der 27 Jahre alte Brasilianer traf am Sonntag beim 13:1 (4:1) des deutschen Rekordmeisters im sogenannten „Traumspiel“ gegen den Bayern-Fanclub Vilshofen Rot Weiß in der 35. Minute zum 4:0.

Ein richtiger Test war der Spaßkick mit Volksfestcharakter natürlich nicht. Am Samstagabend war Coutinho beim 3:0 in Gelsenkirchen gegen den FC Schalke 04 in der zweiten Spielhälfte eingewechselt worden.

Die Neuzugänge Ivan Perisic und Michaël Cuisance zählten vor 6500 Zuschauern im Klaus-Augenthaler-Stadion in Vilshofen ebenfalls zu den Münchner Torschützen. Die 61 Jahre alte Bayern-Legende Augenthaler, 1990 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister, agierte in der ersten Hälfte für 40 Minuten in der Fanclub-Manschaft. Später kehrte „Auge“ sogar noch einmal im Bayern-Trikot auf das Spielfeld zurück.

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne des FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.