15.08.2020 - 18:23 Uhr
Sport

FC Augsburg bezwingt 1. FC Nürnberg im Testspiel mit 2:1

Augsburgs Trainer Heiko Herrlich. Foto: Kai Pfaffenbach/reuters/Pool/dpa/Archivbild
von Agentur DPAProfil

Nürnberg (dpa/lby) - Der FC Augsburg hat in seinem dritten Testspiel für die kommende Bundesliga-Saison im Bayern-Duell gegen den 1. FC Nürnberg den zweiten Sieg geholt. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bezwang am Samstag den fränkischen Fußball-Zweitligisten mit 2:1 (2:1).

Die Gäste gingen durch Tore von Michael Gregoritsch (9.) und Florian Niederlechner (38.) mit 2:0 in Führung, ehe Enrico Valentini (45.) kurz vor dem Pausenpfiff für die Gastgeber verkürzen konnte. Auch in der zweiten Halbzeit hatte der Bundesligist die besseren Chancen, die größte vergab Ruben Vargas, der nach 65 Minuten nur die Latte traf. Aufgrund der Hitze im Max-Morlock-Stadion legten die Spieler etwa zur Mitte beider Halbzeiten zusätzliche Trinkpausen ein.

Die Augsburger hatten zuvor den unterklassigen SV Heimstetten mit 9:0 bezwungen und sich anschließend vom Drittligisten SpVgg Unterhaching torlos getrennt. Die Nürnberger wiederum konnten im ersten Spiel unter ihrem neuen Trainer Robert Klauß ein knappes 1:0 gegen Zweitligakonkurrent SSV Jahn Regensburg erringen.

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

Nürnberger Sommerfahrplan

Vorschau

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.