10.07.2020 - 02:29 Uhr
Sport

FC Bayern wartet auf weiteren Fahrplan in Champions League

Das FC Bayern-Logo ist auf der Tribüne zu sehen. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

München (dpa/lby) - Der FC Bayern München schaut heute Mittag gespannt auf die Auslosung der Champions League. In Nyon in der Schweiz werden die Gegner ausgelost, auf die der deutsche Fußball-Rekordmeister im Falle des Weiterkommens in Viertelfinale und Halbfinale treffen würden. Viertelfinale, Halbfinale und das Endspiel werden als einfaches K.o.-Turnier in Lissabon ausgetragen. Das Final-Acht-Turnier findet dort vom 12. bis 23. August statt.

Die Münchner müssen allerdings erst noch den Viertelfinal-Einzug perfekt machen. Nach dem 3:0 im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Chelsea sind die Chancen bestens. Nach einer Entscheidung der UEFA vom Donnerstagabend darf der FC Bayern das Rückspiel am 7. oder 8. August in der Allianz Arena bestreiten. Sicher für das Viertelfinale qualifiziert sind bereits Atalanta Bergamo, Atlético Madrid, RB Leipzig und Paris Saint-Germain.

Die Champions League bei uefa.com

Die Europa League bei uefa.com

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Titelgewinne FC Bayern

DFL-Konzept zum Sonderspielbetrieb

Bundesliga-Torschützenliste

Alle Bundesliga-Meister

Bundesliga-Statistiken FC Bayern

Saisonstatistiken FC Bayern

Alle Infos zur Champions League

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.