16.06.2019 - 01:38 Uhr
Sport

Handballer verabschieden sich mit Kantersieg in Sommerpause

Deutschlands Trainer Christian Prokop bejubelt ein Tor seiner Mannschaft. Foto: Guido Kirchner/Archivbild

Nürnberg (dpa) - Die deutschen Handballer haben sich mit einem lockeren Pflichtspielerfolg in die Sommerpause verabschiedet. Im abschließenden EM-Qualifikationsspiel gegen das Kosovo setzte sich das Team von Bundestrainer Christian Prokop am Sonntag klar mit 28:17 (16:5) durch. Damit schloss die deutsche Mannschaft auch ohne zahlreiche Stammkräfte ihre Gruppe 1 mit der makellosen Bilanz von 12:0-Punkten ab. Bester Werfer vor 7187 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Nürnberg war Kreisläufer Johannes Golla mit sechs Treffern.

Deutschland hatte sich schon vor der Partie das Ticket für die Europameisterschaft im Januar in Norwegen, Österreich und Schweden gesichert.

Die deutsche Gruppe in der EM-Qualifikation

Kader der deutschen Handballer

Spielplan der deutschen Handballer

Präsidium des Deutschen Handballbundes

Vorstand des Deutschen Handballbundes

DHB-Mitteilung zu Semper

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.