27.02.2021 - 19:33 Uhr
Sport

Mixed-Springen: Geiger, Eisenbichler, Althaus und Rupprecht

Stefan Horngacher, Bundestrainer der deutschen Skispringer. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild
von Agentur DPAProfil

Oberstdorf (dpa) - Der Deutsche Skiverband hat Markus Eisenbichler trotz seiner eher schwachen Vorstellung im WM-Einzel von der Normalschanze für den Mixed-Teamwettbewerb nominiert. Bundestrainer Stefan Horngacher benannte den Dreifach-Weltmeister von Seefeld, Oberstdorf-Silber-Gewinner Geiger, Katharina Althaus und Anna Rupprecht für die Mannschaft. Das Team geht am Sonntag ab 17.00 Uhr (ARD und Eurosport) als Titelverteidiger in den Wettkampf. Topfavoriten sind die Adler des Deutschen Skiverbands in diesem Jahr aber nicht.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-621161/2

Homepage der Nordischen Ski-WM

Wettkampfprogramm

Sportstätten

Informationen zu Corona und Zuschauern

Fis-Infos zum Skispringen

Weltcup-Gesamtstand

Weltcup-Kalender

Fis-Profil Eisenbichler

Fis-Profil Geiger

Fis-Profil Granerud

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.