29.06.2020 - 07:59 Uhr
Sport

Real Madrid nun zwei Punkte vor Barca

Raphael Varane (l) von Real Madrid kämpft mit Gegenspieler Adri Embarba um den Ball. Foto: Joan Monfort/AP/dpa
von Agentur DPAProfil

Madrid (dpa) - Rekordmeister Real Madrid hat den Patzer des Rivalen FC Barcelona ausgenutzt und ist auf zwei Punkte davongezogen. Die Königlichen siegten am Sonntag bei Espanyol Barcelona 1:0 (1:0) und weisen nun 71 Punkte auf. Barca war am Samstag nicht über ein 2:2 bei Celta Vigo hinausgekommen.

Casemiro erzielte kurz vor der Pause den Siegtreffer für Real (45.). Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos kam über 90 Minuten zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-597857/2

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.