12.06.2019 - 06:28 Uhr
Sport

Sané gibt keine Aufklärung zur Zukunft

Deutschlands Leroy Sane blickt auf den Ball.

Mainz (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat sich nach dem letzten Saisoneinsatz ohne eine Aufklärung über seine sportliche Zukunft in die Sommerpause verabschiedet. „Ich gehe jetzt erstmal in den Urlaub, alles Weitere wird man dann sehen“, sagte der 23 Jahre alte Profi des englischen Meisters Manchester City nach dem 8:0 der DFB-Auswahl gegen Estland in der EM-Qualifikation am Dienstagabend in Mainz.

Auf die Nachfrage, ob der FC Bayern sich Hoffnung auf einen Wechsel nach München machen könne, antwortete der ehemalige Schalke-Spieler ausweichend: „Ich glaube, das war es für die Bayern-Fragen.“ Sané wird von den Bayern umworben. Er steht aber noch zwei Jahre bei Manchester City mit dem früheren Münchner Trainer Pep Guardiola unter Vertrag. Bei einem Wechsel dürfte mindestens ein hoher zweistelliger Millionenbetrag als Ablöse fällig werden.

Terminplan Nationalmannschaft

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

DFB-Spielbilanz gegen 91 Gegner

Deutsche Nationalspieler von A bis Z

Deutsche Rekordspieler

Rekordtorschützen

Team hinter dem Team

Historie der Nationalmannschaft

Infos zur EM 2020

Infos zur EM-Qualifikation und Gruppen

Austragungsorte der EM 2020

Spielplan EM-Quali 2020

Aktueller DFB-Kader

Fakten zu Co-Trainer Marcus Sorg

UEFA-Pressemappe zum Spiel Deutschland - Estland

FIFA-Weltrangliste

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.