27.03.2020 - 12:25 Uhr
Sport

Straubing Tigers halten Williams und Eriksson

Ein Puck liegt vor einem Schläger im Spiel auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

Straubing (dpa/lby) - Die Straubing Tigers haben zwei Leistungsträger zu einem Verbleib in Niederbayern bewogen. Jeremy Williams als bester Torjäger und Abwehr-Routinier Fredrik Eriksson verlängerten ihre Verträge um eine weitere Saison, wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Freitag bekanntgab. Die beiden 36-Jährigen „bringen mit ihrer Erfahrung und Routine enorm wichtige Erfolgsfaktoren in unser Mannschaftsgefüge ein“, sagte Sportchef Jason Dunham. „Solche Spieler und Charaktere hat man gerne in seiner Mannschaft.“

Der Kanadier Williams erzielte in der abgelaufenen Spielzeit 20 Tore, der Schwede Eriksson war mit zehn Treffern und 22 Vorlagen der drittbeste Punktesammler im Überraschungsteam. Auch Mike Connolly als Topscorer hat in Straubing einen Vertrag für die nächste Saison. Insgesamt hat der Verein aktuell 18 Spieler für den Herbst fix.

Die Tigers hatten die Hauptrunde auf Platz drei abgeschlossen und rechneten sich Chancen auf den Meistertitel aus. Wegen der Coronavirus-Pandemie wurden die Playoffs dann aber abgesagt. Immerhin sicherte sich das Team von Trainer Tom Pokel die Teilnahme an der Champions League und damit den Startplatz an dem europäischen Turnier.

Mitteilung Straubing

Tabelle und Spielplan DEL

Spiele Straubing

Teamkader

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.