29.08.2018 - 12:28 Uhr
Sport

Thomas Schneider nicht mehr Co-Trainer der Nationalmannschaft

München (dpa) - Thomas Schneider wird nach dem WM-Debakel nicht mehr als Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fungieren. Wie Bundestrainer Joachim Löw auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in München bekanntgab, soll Schneider zukünftig die Leitung der Scouting-Abteilung des DFB übernehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.