25.07.2021 - 15:29 Uhr
Sport

Titel für Lewandowski: „Verdienst der gesamten Mannschaft“

Münchens Robert Lewandowski spielt den Ball. Foto: Andreas Schaad/AP-Pool/dpa
von Agentur DPAProfil

Berlin (dpa) - Die Chefs des FC Bayern München haben Robert Lewandowski zur erneuten Auszeichnung als Deutschlands Fußballer des Jahres gratuliert. Dies sei die „logische Konsequenz seiner herausragenden Saison und seinem Bundesliga-Torrekord. Wir sind stolz, den besten Stürmer der Welt beim FC Bayern zu haben“, würdigte Präsident Herbert Hainer Lewandowski am Sonntag.

„Dass Robert diesen besonderen Titel nun zum zweiten Mal in Folge gewonnen hat, zeugt von seiner riesigen Qualität und seinem unglaublichen Hunger“, meinte der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn. „Ich bin mir sicher, dass diese Auszeichnung Robert noch weiter antreiben und motivieren wird“, sagte der langjährige Torhüter des Fußball-Bundesligisten. „Ich freue mich sehr für Lewy über diese Auszeichnung, die natürlich immer auch ein Verdienst der gesamten Mannschaft ist“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Der 32 Jahre alte Pole setzte sich bei der vom „Kicker“ organisierten Wahl mit riesigem Abstand vor seinem Teamkollegen Thomas Müller sowie Borussia Dortmunds Jungstar Erling Haaland durch: Lewandowski bekam 356 Stimmen, Müller 41 und Haaland 38.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-523665/2

Kicker

Fußballer des Jahres

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.