14.06.2018 - 15:08 Uhr
Sport

Vier Reiterinnen bei Vielseitigkeits-Meisterschaft vorne

Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski reitet auf ihrem Pferd Samourai. Foto: Philipp Schulze/Archiv

Luhmühlen (dpa) - Vier Reiterinnen liegen bei der Deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaft in Luhmühlen in Führung. Nach Abschluss der Dressur am Freitag ist Julia Krajewski im Sattel von Samourai mit 19,90 Strafpunkten Erste. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Titelverteidigerin Bettina Hoy aus Rheine mit Designer (21,20) und Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob (21,90).

Hinter Julia Mestern aus Rohlsdorf mit Grand Prix (26,20) ist Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Carjatan nach der ersten von drei Teilprüfungen bester Reiter. Nach dem Geländeritt am Samstag fällt die Entscheidung am Sonntag im Springen.

Turnierveranstalter

Deutsche Reiterliche Vereinigung

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.