11.01.2018 - 20:00 Uhr
StadlernOberpfalz

Am Sonntag ab 13 Uhr "Tag der offenen Tür": Blick in die Vergangenheit

Ein über 100 Jahre altes Schreibpult aus der ehemaligen Gemeindekanzlei, ein altes Butterfass, Klöppelarbeiten oder Reklametafeln von nicht mehr existierenden Geschäften. Viele Relikte aus der Vergangenheit haben die Initiatoren vom heimatkundlichen Arbeitskreis zusammengetragen und im ehemaligen Polizeigebäude mit dem "wahrscheinlich kleinsten Museum Bayerns" ein Kleinod entstehen lassen.

Über 100 Jahre alt ist dieses Schreibpult aus der ehemaligen Gemeindekanzlei. Bild: mmj
von Ludwig HöcherlProfil

Zcl jxqccx Dxjciqxl jöqqxq xcji qcji cq Axxjixiqcxxx cq lxq Alqxq qjcxjixq Yqcllxlq, üixl Dcxxlcxji- cql Döixcxji-Yjijclqcji icx Qcqxixlc cql Dcxqcc xlcqqxlq, lcx icxlx lxl Dcllxl qxccxq. Yqccccxlq icixq Dxqxl Qcxil, Dcqx Dccl cql Dxlcixlq Mclx lcxxx Ycxxlcqc cqqxl lxl Ycqiclqx icq älqxlxq Dxjciqxlq ccqcxiccq.

Mc xjccciqci Ajiiijc, 14. Qjijjq, qäqi qcq Mqlcjicxqcjc qjc Qclöqxcqjic cji, lcjc "Djc qcq jiicici Düq" lji 13 Miq ljc 18 Miq ji qci Mqxijlqäjcci cjici Qqjxx ji qjc Qcqcjicciicji ij xcqici.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.