08.02.2018 - 20:00 Uhr
Stadlern

Gemeinde und Ortsvereine laden zum Faschingsnachmittag in die MMM-Kantine Tollhaus für kleine Maschkerer

"Komm hol das Lasso raus!" Dieser Aufforderung zum Spiel folgten nicht nur Cowboys und Indianer, sondern auch kleine Prinzessinnen, Hexen und die anderen Maschkerer. Sie alle stürmten beim Kinderfasching die Kantine der Münchener Medizin Mechanik.

Bei Spiel und Tanz verging die Zeit beim Kinderfasching der Stadlerner Vereine sehr schnell. Bild: MMJ
von Ludwig HöcherlProfil

Aber nicht nur der Nachwuchs war stark vertreten, sondern auch die ältere Generation folgte gerne der Einladung der Gemeinde und Ortsvereine zu diesem Spektakel. Besonders aktiv zeigte sich die Dorfjugend während dieser Stunden. An der Musikanlage saßen gleich vier DJ's und Kerstin Werner hielt mit ihrem Team die Kleinen mit Spielen ganz schön auf Trab.

Ob beim Luftballontanz oder bei der Reise nach Jerusalem, oder anderen Spielen - die Buben und Mädchen waren eifrig auf der Tanzfläche dabei. Und auch beim Schokokuss-Wettessen wollte jeder zum Teilnehmerkreis gehören. Eine kleine Verschnaufpause gab's lediglich beim tollen Auftritt der Weidinger Tanzgruppe. Und da wurde die Schau der jungen Mädchen bestaunt und auch mit Gejohle quittiert.

Bürgermeister Gerald Reiter dankte Ehrenbürger Michal Koller, der die Räume in der Münchener Medizin Mechanik wieder zur Verfügung stellte. Weiter galt sein Dank den beteiligten Ortsvereinen für die Vorbereitung sowie für das Engagement bei der Veranstaltung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.