21.11.2017 - 20:00 Uhr
Steinberg am SeeSport

9:6-Auswärtserfolg beim Verfolger ASV Burglengenfeld II Herren bauen Vorsprung aus

Sowohl die zweite Herrenmannschaft, als auch die Bambinimannschaft der Tischtennisabteilung der DJK SV Steinberg bleiben ungeschlagen. Beide mussten am vergangenen Wochenende jeweils im Topduell der jeweiligen Liga bestehen.

Christian Schindler steuerte einen Sieg im Doppel und zwei Einzelerfolge zum Sieg der Herren II beim ASV Burglengenfeld II bei. Bild: daf
von Autor DAFProfil

Die zweite Herrenmannschaft gastierte beim Absteiger der Vorsaison ASV Burglengenfeld II, der vor der Saison als Mitfavorit auf den Staffelsieg gehandelt wurde. Die Steinberger reisten jedoch mit breiter Brust an, hatten sie bisher noch keines ihrer sechs Saisonspiele verloren. Am Ende holten sie einen 9:6-Auswärtssieg und bauten ihren Vorsprung in der Tabelle auf drei Punkte aus. Mann des Tages für die zweite Herrenmannschaft war Christian Schindler, der sowohl das Doppel, als auch beide Einzel gewinnen konnte. Die Bambini hatten die dritte Mannschaft der Sportfreunde aus Bruck zu Gast. Mit dem 5:5-Endergebnis bleiben beide Teams weiter ungeschlagen und visieren Platz eins an. 5:5 endete das Spiel der Jungen I beim TV Nabburg IV. Die Damen II verloren bei der TSG Laaber III mit 5:8. Niederlagen gab es auch für die Mädchen I gegen den TSV Detag Wernberg II (4:6), die Herren I gegen den TSV Waldershof (3:9) und die Herren III gegen den TSV Klardorf (7:9).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.