06.04.2018 - 20:10 Uhr
StörnsteinOberpfalz

Störnsteiner Blasmusik feiert 50 Jahre Konzert zum Jubiläum

Die Störnsteiner Blasmusik feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: 50 Jahre ist die Gruppe schon erfolgreich. Längst hat sei ihren eigenen, unverwechselbaren Sound gefunden.

Das Foto zeigt die Störnsteiner Blasmusik in den 90er Jahren. Jetzt feiert die Truppe Jubiläum. Bild: exb/privat
von Werner ArnoldProfil

Das Jubiläum feiert die Gruppe beim böhmisch-mährischen Konzert am 15. April in der Neustädter Stadthalle. Begonnen hat alles im Herbst 1968. Hier wurde auf Initiative von Albert Träger senior in Störnstein mit einer Jugendgruppe begonnen, Blasmusik zu machen. Im März 1973 wurde unter dem Namen "Görnitztaler Musikanten" ein Musikverein gegründet. Josef Zitzmann nahm das Amt des Vorsitzenden wahr. Als Schatzmeister stellte sich Konrad Kraus zur Verfügung. Die Kapelle wird seit 1989 von Gerhard Träger musikalisch geleitet. Der Verein schloss sich dem "Nordbayerischen Musikbund" und den "Oberpfälzer Volksmusikfreunden" an.

Das Notenrepertoire stellt für die Kapelle ein unerschöpfliches Gut dar. Es umfasst 2000 Musikstücke. Die Noten sind archiviert und sind jederzeit für Proben verfügbar. Die Bandbreite dieses Notenarsenals erstreckt sich von Volksmusik, über Kirchenmusik, Ouvertüren, Konzertmärsche bis zur gesamten Stilrichtung der böhmischen und mährischen Blasmusik. Viele dieser Stücke schrieb Albert Träger selbst auf. Manche Drucke sind käuflich nicht mehr erhältlich. Sogar original handgeschriebene Noten von Musikmeister Franz Heindl sind dabei. Für das 50-jährige Bestehen produzierte die Truppe eine neue Jubiläums-Live-CD. Aufzeichnungen der Oberkrainer-Formation, der Wirtshausmusikanten und der "Störnsteiner Blasmusik" wurden auf den Silberling gebrannt. Die Fangemeinde darf sich auf Stücke wie "Die Sonne geht auf" oder "In der Griam" freuen. Besondere Schmankerl sind die Ouvertüre "Besuch bei Offenbach" und der Walzer "Ein kleines Geschenk". Gesanglich interpretieren Gerhard Träger mit Elke Hackbarth sowie Sonja Träger die Lieder. Für das Jubiläums-Konzert sind Eintrittskarten im Reisebüro Richter am Stadtplatz Neustadt/WN, bei Blumen Wolfinger in Mantel sowie im Kombi-Laden Träger in Störnstein für acht Euro erhältlich. Durchs Programm führt Heribert Schubert. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, Einlass ist ab 16 Uhr.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp