22.02.2018 - 20:00 Uhr
Störnstein

Gelebte Kameradschaft bei Verein Lanzer Feuerwehr Ludwig und Kraus an der Spitze

Lanz. Beim Verein der Lanzer Feuerwehr wird Kameradschaft groß geschrieben. Den Zusammenhalt belohnten die Mitglieder und bestätigten Vorsitzenden und Bürgermeister Markus Ludwig sowie seine Vertreterin Birgit Kraus für weitere sechs Jahre. Marga Wittmann wurde für 40 und Ludwig Lachnit für 60 Jahre Treue mit Urkunde und einem Präsent geehrt.

Für 40 Jahre Treue werden Marga Wittmann (Zweite von rechts) und für 60 Jahre Ludwig Lachnit (rechts) geehrt. Bild: arw
von Werner ArnoldProfil

Ludwig musste sich von seinem Schriftführer Josef Takacs verabschieden, der dieses Amt seit 1994 ausführte. Nachfolgerin ist Theresa Henfling. Frauenbeauftragte Sandra Roll übergab ihre Aufgabe an Birgit Dorner. Bereits am 3. März findet eine Nachtwanderung nach Püchersreuth ins Sportheim statt. Anmeldeschluss ist Freitag, 23. Februar, bei Birgit Kraus, Telefon 8988. Am 16. Juni ist ein Kameradschaftsabend und am 7. Juli findet das Feuerabend-Fest statt. 12 Mitgliedern gratulierten die Vorsitzenden zu besonderen Geburtstagen. Aktuell zählt der Verein 139 Mitglieder. Neben zahlreichen Veranstaltungen war das 125-jährige Gründungsfest eine "Herkulesaufgabe für alle". Am ersten Tag des Festes spielte das Wetter nicht mit. "Leider hat es finanziell nicht so getragen", bedauerte Ludwig. Ein Mitglied betonte nach der Feier: "Wenn man Geburtstag feiert, dann kostet es a Geld. Wichtiger ist aber die gute Gemeinschaft und Kameradschaft."

Ilona Ludwig hatte als Kassenverwalter viele Buchungen zu erledigen. Die Aktive Wehr wurde mit gut 1000 Euro unterstützt. Trotz des Defizit des Jubelfestes blieben dem Verein dank Spenden fast 1000 Euro übrig. Auch Ilona Ludwig wurde in ihrem Amt bestätigt - sie bleibt als Kassiererin weitere sechs Jahre erhalten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.