06.05.2016 - 02:00 Uhr
StullnOberpfalz

Treffen des Jahrgangs 1958/59 Wiedersehen nach 58 Jahren

Im Schuljahr 1958/59 unterrichtete Helene Leitl-Janelle an der Volksschule Stulln die erste Klasse. Hauptlehrer Gottfried Birner leitete die Volksschule und Expositus Melchior Alois Wolf war für den Religionsunterricht verantwortlich. Nach 58 Jahren luden Michael Scheuerer und Franz Ziegler nun zum ersten Klassentreffen ein. Im Gasthof Bodensteiner galt ihr besonderer Gruß dem 87 Jahre alten Rektor a.D. Christian Kern. Er war ihr Lehrer von der zweiten bis zur fünften Jahrgangsstufe. Sein Wohnsitz ist nun Wunsiedel. Die Organisatoren hießen die Teilnehmer herzlich willkommen. Sie gedachten den verstorbenen Lehrkräften und Mitschülern. Ihr ehemaliger Klassenlehrer gab ein selbst verfasstes Gedicht zum Besten. In lockerer, geselliger Runde tauschten die über 60-Jährigen viele Erinnerungen über die gemeinsame Schulzeit aus. In einem Punkt waren sie sich einig: "58 Jahre bis zum nächsten Klassentreffen wird nicht mehr gewartet".

Michael Scheuerer (kniend Mitte) und Franz Ziegler (Zweiter von links) organisierten 58 Jahre nach ihrer Einschreibung an der Volksschule Stulln das erste Klassentreffen mit dem ehemaligem Lehrer Christian Kern (Fünfter von links). Bild: ohr
von Herbert RohrwildProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.