Aktion von Frauenbund und KLJB Stulln
Brot und Solidarität

Lokales
Stulln
30.04.2013
5
0
Die gemeinsame Solibrot-Aktion von Frauenbund und KLJB Stulln startete am vierten Fastensonntag. Die Mädchen und Buben des Kindergartens "St. Christophorus" gestalteten den Familiengottesdienst mit inhaltlich auf Hunger und Brot abgestimmten Liedtexten.

Im Anschluss an die Messfeier verkauften Mitglieder beider Organisationen das Laibchen um zwei Euro. Da die Bäckerei Ritz das Stück zum Selbstkostenpreis anbot, flossen jeweils 50 Prozent, nämlich ein Euro, dem Erlös zu.

Die Aktion endete am 28. März und bis zu diesem Zeitpunkt konnte das Solibrot in der Bäckerei für den guten Zweck erworben werden. Auch Spendenboxen standen im Laden bereit. Dank der starken Unterstützung durch die Bäckerei Ritz ist die Aktion gelungen und führte zu einem beachtlichen Erfolg, waren sich die Vorstandschaftsmitglieder Gisela Eckl und Karin Weiß (Frauenbund) sowie Lena Kleierl und Magdalena Winter (KLJB) mit Erzieherin Kerstin Mois (Kindergarten) bei der Präsentation des Schecks in Höhe von 510 Euro überzeugt einig. Durch die zusätzliche Spende der Bäckerei Ritz von 100 Euro konnte der Endbetrag erreicht werden.

Der gesamte Erlös geht direkt an eine Einrichtung in Lateinamerika zur Resozialisierung von Kindersoldaten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.