21.12.2005 - 00:00 Uhr
StullnOberpfalz

Weihnachtsturnier der Sportgemeinschaft Tischtennis - Elf Teilnehmer am Start Minis an der Platte ganz groß

von Herbert RohrwildProfil

Vor einem Jahr wurde unter der Verantwortung der Übungsleiter Ilona Bathelt und Erich Kneißl die "Sportgemeinschaft Tischtennis Stulln" ins Leben gerufen. Eifrig nutzten in den zurückliegenden zwölf Monaten die jungen Sportlerinnen und Sportler die Übungsstunden in der Mehrzweckhalle und erzielten durch kindgemäßes, intensives Trainieren gute Fortschritte.

Anlässlich des einjährigen Bestehens wurde das erste Weihnachtsturnier in zwei Altersgruppen veranstaltet: Neun Jahre und jünger beziehungsweise zehn Jahre und älter. Elf Mädchen und Buben gingen an den Start, um auch erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. Bei den jüngeren Teilnehmern belegten die beiden ersten Plätze Katrin Kneißl und Vanessa Bathelt. In der älteren Gruppe der Minis konnte sich Simon Obermeier über den ersten Rang freuen und auf den weiteren Plätzen folgten Philipp Obermeier, Dominik Götz, Felix Fenchl, Johannes Irlbacher, Michael Wagner, Michael Irlbacher, David

Raab und Peter Wabro.

Die Minis zeigten in beiden Altersklassen manchen sehenswerten Ballwechsel, so die Übungsleiter. Die Kinder hatten viel Spaß und der Trainingsfleiß hinterließ positive Spuren. "Eine gelungene Veranstaltung", meinten ihre Betreuer Ilona Bathelt und Erich Kneißl. Sieger und Teilnehmer wurden mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet und als Belohnung und gab es auch noch Schokolade.

Als nächstes Highlight wird voraussichtlich am 21. Januar von 10 bis 15 Uhr die erste Minimeisterschaft in Stulln ausgetragen. Die Minimeisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 22 Jahren haben insgesamt 955 000 Kinder daran teilgenommen.

Wer Lust an dieser Sportart hat, kann bei der "Sportgemeinschaft Tischtennis Stulln" ab 10. Januar 2006 jeden Dienstag (für Jugendliche) um 14.45 Uhr und ab 13. Januar 2006 jeden Freitag (für Erwachsene) um 19.30 Uhr an einem Schnupperkurs teilnehmen. Unter Anleitung eines Übungsleiters werden Anfänger jeglichen Alters in den Tischtennissport eingewiesen. Weitere Auskünfte erteilt auch Erich Kneißl, Telefon 09435/3186.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.