06.02.2018 - 20:00 Uhr
Stulln

Jungen weiter Spitzenreiter

Einen Sieg und zwei Niederlagen gab es für die Tischtennis-Mannschaften des TSV Stulln in den vergangenen beiden Wochen. Die Jungenmannschaft reiste zum Auswärtsspiel nach Wernberg. Mit etwas Glück gewannen die Gäste beide Doppel und bauten die Führung im weiteren Verlauf auf 6:1 aus. Am Ende trat Stulln mit einem 8:2-Erfolg die Heimreise an und bleibt dadurch auf Platz eins der 2. Kreisliga. Die Punkte holten die Doppel Heigl/Wittmann und Dorschner/ Kammerl sowie Rebekka Heigl (2), Luca Kammerl (2) und Eva Wittmann (2) in den Einzeln. Keine Chance hatten die Herren zu Hause gegen den Tabellenersten aus Burglengenfeld. Stand es nach den beiden Doppeln noch 1:1, gelang dem TSV im Anschluss kein Spielgewinn mehr, so dass die Stullner am Ende klar mit 1:8 unterlagen. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Kneißl/ Pornitz. Die Mädchen empfingen den Tabellenzweiten der Oberpfalzliga aus Blaibach. Auch sie hatten keine Chance und mussten bis zum 4:0 warten, ehe ihnen der erste Spielgewinn zum 4:1 gelang. Schlussendlich verloren die Mädchen mit 8:2. Die beiden Einzelsiege für Stulln gelangen Katharina Heigl und Lea Wittmann.

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp