11.07.2017 - 16:42 Uhr
StullnSport

Zechmann mit einem großen Kader Elf Neue in Stulln

Der TSV Stulln startet personell gestärkt in die Saison, die Ende Juli beginnt. Elf Neuzugänge ziehen sich das TSV-Trikot über.

Der neue Spielertrainer des TSV Stulln, Christian Zechmann (hinten Zweiter von links), kann auf etliche Neuzugänge bauen. Der Kreisligist steckt mitten in der Vorbereitung. Bild: ohr
von Herbert RohrwildProfil

Bergler aus Pfreimd

Zum Trainingsauftakt konnte Abteilungsleiter Jürgen Vetter 41 Kicker begrüßen. Er hoffe, dass die Euphorie bei allen Spielen anhalte, sagt er. Mit dabei waren natürlich auch der neue Spielertrainer Christian Zechmann und Christian Bergler, der von der SpVgg Pfreimd kam. Florian Obermeier (ASV Fronberg) und Lukas Irlbacher (FC Tegernheim) durchliefen sämtliche Jugendmannschaften beim TSV Stulln und kehren nach ein- beziehungsweise zweijähriger Abwesenheit zu ihrem Heimatverein zurück. Fabio Cordio und Daniel Luber (beide JFG Oberpfälzer Wald) sowie Tobias Schönfelder (reaktiviert) laufen ebenfalls für den TSV auf.

Aus der eigenen A-Jugend stoßen Max Rebler, Christian Prechtl, Alexander Hofstetter und Simon Kiener zum Kader der beiden Senioren-Mannschaften.

Die erste Mannschaft hielt die Kreisliga und will sich in der neuen Saison im vorderen Drittel platzieren. Die zweite Mannschaft schaffte den Aufstieg und strebt im ersten A. Klassen-Jahr den Klassenerhalt an.

Weitere Testspiele

Einige Testspiele wurden bereits absolviert, folgende Begegnungen stehen noch an: Beim SC Germania Amberg (16. Juli) sowie zu Hause am 23. Juli gegen den SV Alten - und Neuenschwand (jeweils mit der ersten und zweiten Mannschaft)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp